SAUERSTOFFTHERAPIE
KUREN

Einfache, bequeme Anwendung – auch zu Hause

Planen Sie Ihren nächsten Kur-Aufenthalt doch einfach bei Ihnen zu Hause. Alles was es braucht ist eine Steckdose und die Sauerstoffkur kann beginnen. Sie bestimmen, wann und wie oft Sie sich für Ihre Gesundheit Zeit nehmen wollen und dies zu wirklich kostengünstigen Konditionen. 

Sauerstoffkuren mit molekular neutralem Sauerstoff

*Die Kur-Varianten Vital 1 und Vital 2 basieren auf der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie von Prof. Dr. Manfred von Ardenne.

Sauerstoffkuren mit Ionisation

Preise, inkl. MwSt., exkl. Lieferkosten

Weitere Kur-Variationen sowie individuell abgestimmte Indikationen sind möglich. 

Lassen Sie sich unverbindlich und kompetent beraten.

Kur-Variante:

Vital 1*

Für 1 Person
Sauerstoff-Vital-Kur
mit aktivem Ruhen

Vital 2*

Für 2 Personen
Sauerstoff-Vital-Kur
mit aktivem Ruhen

Sauerstoff-Abgabe:

4 Liter/Minute

4 Liter/Minute/Person

Dauer der Einzelsitzung:

2 Stunden 
(z. B. 1 Std. vor- und nachmittags)

2 Stunden/Person 
(z. B. 1 Std. vor- und nachmittags pro Person)

Sitzungszahl pro Kur:

18

18 pro Person

Körperliche Belastung:

Alle 15 Minuten etwas Bewegung für 2 Minuten

Alle 15 Minuten etwas Bewegung für 2 Minuten

Preis:

ab CHF 650.–

ab CHF 800.–

Kur-Variante:

Ion 1

Für 1 Person
Sauerstoff-Vital-Kur
mit Ionisation

Vital 2*

Für 2 Personen
Sauerstoff-Vital-Kur
mit aktivem Ruhen

Sauerstoff-Abgabe:

4 Liter/Minute

4 Liter/Minute/Person

Dauer der Einzelsitzung:

20 Minuten

2 Stunden/Person 
(z. B. 1 Std. vor- und nachmittags pro Person)

Sitzungszahl pro Kur:

18

18 pro Person

Körperliche Belastung:

Alle 15 Minuten etwas Bewegung für 2 Minuten

Alle 15 Minuten etwas Bewegung für 2 Minuten

Preis:

ab CHF 650.–

ab CHF 800.–

Nach der Kur

Um die Wirkungen der Kur am besten zu erhalten, sollten Sie nach der Kur ein körperlich aktives Leben weiterführen.

Mit genügend Bewegung kann der gewonnene Sauerstoff-Status bis Jahre erhalten bleiben. Wenn dies aus Gründen des Alters oder wegen Behinderungen nicht möglich ist, sollten Sie Kurwiederholungen im Abstand von 4 bis 6 Monaten machen, um den erhöhten Sauerstoff-Status zu behalten.

Selbstverständlich können Geräte für die Sauerstoffkur auch längerfristig gemietet, gekauft oder über Mietkauf erworben werden. Unmittelbar vorangegangene Kuren werden anteilsmässig angerechnet.

  • Facebook