Meinungen zur Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie




Dr. h.c.A. Vogel - Naturarzt (1902-1996) Autor des Buches "Der kleine Doktor"

Nicht alle Menschen verfügen auch im fortgeschrittenen Alter noch über gesunde Beine, mit denen sie täglich im Freien tüchtig gehen und damit das so lebenswichtige Element Sauerstoff genügend aufnehmen können. Mit der Sauerstoff-Vital-Kur kann, davon bin ich überzeugt, die Sauerstoff-Nutzung im Körpergewebe verbessert werden. Diese gezielte Sauerstoff-Zufuhr führt auch zur Steigerung der Durchblutung in Gehirn und gesamtem Organismus."80% unserer Beschwerden beruhen auf Sauerstoffmangel.

Circus-Pfarrer Ernst Heller Circus-, Marktfahrer- und Schausteller-Seelsorger, Gründer der Philipp-Neri-Stifung, Kriens

Es ist nur eine Frage der Zeit bis die stetig geforderte Leistungsbereitschaft und immer aggressivere Umwelt uns Menschen mehr und mehr belasten und einschränken. Wie das Beten - das Atemholen der Seele - kann auch eine Sauerstoff-Vital-Kur einen riesigen Beitrag zum inneren Ausgleich und zur Steigerung Ihres Wohlbefindens beitragen.

Prof. Dr. Dr. Manfred von Ardenne (1907-1997)

Zahlreiche Einflüsse, besonders aber die durch Stress, Krankheit und Alterung verbrauchte und verlorene Lebensenergie, sind die Ursachen, dass viele Menschen die ihnen zustehende Lebenserwartung nicht erreichen. Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie SMT ist ein konkreter Weg, diese Entwicklung um durchschnittliche 13 Jahre zu verzögern.

Dr. med. Karl Heinz Caspers, Bad Füssing


80% unserer Beschwerden beruhen auf Sauerstoffmangel.

  • Facebook